Category Archives: Urheberrecht

6 Fragen und Antworten zur Verwendung von Fotos von Stockagenturen

  • Muss überhaupt eine Lizenz erworben werden?
Hier lauern einige Fallstricke und Risiken: zum Beispiel sind Fotos möglicherweise zur privaten Nutzung frei erhältlich, zur kommerziellen Nutzung muss aber ein Lizenzvertrag geschlossen werden.Oder es wurde nur eine Lizenz für die Nutzung auf der Website, nicht aber in den Social media-Kanälen erworben.
  • Welche Art von Lizenz muss...
Read more

Drei Gründe, warum sich Unternehmen unbedingt mit Urheberrecht beschäftigen sollten:

Urheberrecht- das ist doch nur was für Künstler, oder? So denken manche Verantwortliche in Unternehmen und nehmen das Thema "auf die leichte Schulter". Hier die TOP-3 Gründe, warum Sie sich unbedingt mit urheberrechtlichen Fragestellungen beschäftigen sollten: 1. Urheberrechtsverletzungen sind teuer und Sie müssen ggf. eine vertragsstrafenbewehrte Unterlassungserklärung abgeben. Urheberrechtlichen Schutz genießen nicht nur Romane oder Ölgemälde. Vielmehr...
Read more

6 Fragen an Rechtsanwältin Katrin Freihof dazu, wie Sie mit einer Abmahnung oder einstweiligen Verfügung umgehen sollen

Wenn ich eine Abmahnung bekomme, die aber unberechtigt oder Teil einer „Massenabmahnung" ist, kann ich sie dann einfach ignorieren? Diese und vier weitere Fragen beantwortet unsere Berliner Kollegin Rechtsanwältin Katrin Freihof im Kurz-Interview.  
  • 1. Frage: Wenn ich eine Abmahnung bekomme, die aber unberechtigt oder Teil einer „Massenabmahnung" ist, kann ich sie dann einfach ignorieren?
Antwort: Eher...
Read more

Das Softwarelizenzaudit aus Anwendersicht: Geheimnisschutz, Datenschutz und Arbeitsrecht

Sicher geht es bei der Durchführung eines Softwarelizenzaudits insbesondere um den Aspekt einer kostenpflichtigen Nachlizensierung, bei der sich hauptsächlich die Interessen des Herstellers und des Anwenders gegenüberstehen. Unabhängig davon kann das Auditthema aber speziell für den Anwender auch in anderen Zusammenhängen durchaus problematisch sein. So müssen auch Fragen der betrieblichen Sicherheit, der Geheimhaltung sowie des...
Read more

Angemessene Vergütung – Nachträgliche Erhöhung für Bildhonorare ist möglich

Ein Fotojournalist hat für die Überlassung von Bildrechten an Zeitungen vom OLG Hamm (Urteil vom 11.02.2016, Az. 4 U 40/15) eine Nachzahlung in Höhe von ca. 79.000 Euro zugesprochen bekommen. Maßgeblich war dabei § 32 Abs. 1 Satz 3 UrhG, wonach eine angemessene nachträgliche Vergütung gewährt werden muss, wenn die vereinbarte Vergütung nicht angemessen ist. Der...
Read more

Abmahnung wegen unerlaubter Foto-Nutzung auf Webseite: Wer haftet – Webdesigner oder Webseiteninhaber?

Immer häufiger werden Webseiteninhaber wegen unerlaubter Fotonutzung abgemahnt. Interessant ist die Lage dann, wenn die Webseite im Auftrag des Kunden von einem Webdesigner erstellt wurde. Die Frage ist: Wer haftet, der Webdesigner oder der Kunde? Wer eine Abmahnung erhält, sollte diese ernst nehmen, andernfalls droht eine einstweilige Verfügung oder eine Klage. Um dies zu vermeiden, ist...
Read more

Frage des Monats im Urheberrecht: Was kann ich tun, wenn jemand Fotos von meiner Website übernimmt?

Das kommt darauf an, ob man die „Aktivlegitimation“ dafür innehat, gegen die unberechtigte Nutzung der Fotos vorzugehen. Das ist zum einen dann der Fall, wenn man Urheber ist, die Fotos also selbst gemacht. Dann darf man aber die ausschließlichen Nutzungsrechte nicht an einen Dritten übertragen haben. Wer als Fotograf die Fotos exklusiv weiterverkauft hat, kann nämlich...
Read more

Haftung für Links und Framings

Der verbreitete Irrglaube, dass bloße Setzen von Links ohne die Übernahme fremder Inhalte auf die eigenen Webseite, sei rechtlich erlaubt, ist gefährlich. Verweist der Link nämlich auf einen rechtswidrig auf diese fremde Webseite gelangten Inhalt, kann es zu einer urheberrechtlichen Haftung und damit zu Abmahnungen kommen. Problematisch ist, dass die rechtsprechung die genauen Haftungsvoraussetzungen für diese...
Read more

Frage des Monats: Müssen Location-Betreiber eine Voranmeldung bei der GEMA machen?

Der Veranstalter von öffentlichen Wiedergaben urheberrechtlich geschützter Werke muss vor der Veranstaltung die Einwilligung der Verwertungsgesellschaft einholen, die die Nutzungsrecht an diesen Werken wahrnimmt (§ 13 b Abs. 1 UrhWG). Die Frage ist, wer der Veranstalter ist. Gehört auch der Betreiber einer Location, in der beispielsweise ein Konzert veranstaltet wird, dazu? Zu den "Veranstaltern" gehören neben...
Read more

Was war los im Blog? Unsere Linkliste mit den 23 Beiträgen im Januar zum Stöbern

Read more