About: Florian Decker

RA Florian Decker

Fragen zum Thema? Mailen Sie einfach an decker@res-media.net. Florian Decker Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht) RESMEDIA Mainz - Kanzlei für IT-IP-Medien Am Winterhafen 78 | 55131 Mainz Fon +49 6131 144 56 -0 | Fax +49 6131 144 56 - 20 E-Mail: decker@res-media.net Internet: www.res-media.net  

Recent Posts by Florian Decker

Rückblick auf unser E-Commerce-Event ONE3 rund um das Thema Internationalisierung

Internationalisierung ist der Trend im E-Commerce und für viele Online-Händler ein spannendes Thema mit lukrativen Aussichten. Doch die Expansion ins Ausland stellt auch eine Herausforderung dar, die viele Shop-Betreiber unterschätzen. Deshalb haben wir uns mit unseren Partnern bei United E-Commerce am 10. November 2015 mit der Veranstaltung der „ONE3 International E-Commerce“ - in Köln einen...
Read more

Noch eine Woche: ONE3 zum international E-Commerce am 10.11.2015 in Köln – Jetzt noch schnell anmelden!

Die Internationalisierung eines Onlineshops ist ein Projekt voller Herausforderungen. Auf dem exklusiven United E-Commerce Event für Shopbetreiber und Onlinehändler ONE³ International E-Commerce am 10. November 2015 widmet sich RESMEDIA mit unserem Partnernetzwerk United E-Commerce einen ganzen Tag lang diesem Thema. Besuchen auch Sie uns im Knowledge Center der GS1 Germany in Köln und erfahren Sie...
Read more

Kostenfreies E-Book „International handeln“ liefert wertvolle Tipps für die erfolgreiche Internationalisierung

Internationalisierung ist der Trend im E-Commerce – mit einem erheblichen Entwicklungs- und Umsatzpotenzial für Online-Händler. Doch wer als Online-Händler ein Stück vom großen Kuchen abhaben möchte, muss einiges beachten. Im kostenfreien E-Book „International handeln“ zeigen wir gemeinsam mit unserem Partnernetzwerk United E-Commerce, worauf es bei der Internationalisierung ankommt – mit praktischen Checklisten, wertvollen Tipps und...
Read more

Aus die Maus! Das Ende von Safe Harbor

Was viele schon seit einer Weile befürchtet haben, hat sich nun bewahrheitet. Der europäische Gerichtshof (EuGH) hat heute Morgen dem Safe Harbor einen Riegel vorgeschoben. In seiner Entscheidung in dem Fall Schrems gegen die irische Datenschutzbehörde (C- 362/14) hat der EuGH gegen eine jahrzehntealte Möglichkeit der Datenübermittlung in die USA geurteilt. Wir hatten dazu...
Read more

Das Ende von Safe Harbor? Clouddienste aus den USA möglicherweise bald für europäische Unternehmen verboten?

Der Generalanwalt beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) hat gestern in seinem Schlussantrag zum Fall C-362/14 Maximillian Schrems / Data Protection Commissioner (Irl) beantragt, die Safe Harbor-Entscheidung der Europäischen Kommission als ungültig zu erklären. Dies würde bedeuten, dass die USA grundsätzlich nicht mehr als sicherer Drittstaat im Sinne des Datenschutzes gelten würde. Dies hätte insbesondere Auswirkungen auf...
Read more

Cloud Computing – Fehlerhafte Auftragsdatenverarbeitungsverträge können teuer werden

Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) hat kürzlich ein Bußgeld in fünfstelliger Höhe wegen eines unzureichenden Vertrags zur Auftragsdatenverarbeitung verhängt, wie es in einer Pressemitteilung bekannt gab. Das betroffene Unternehmen hatte mehrere Aufträge zur Datenverarbeitung erteilt, blieb in den Verträgen allerdings zu vage. Das BayLDA monierte, dass die Verträge lediglich den Gesetzestext wiedergeben...
Read more

EU-Cookie-Richtlinie: Das ist der aktuelle Handlungsbedarf, wenn Sie einen Shop betreiben

In Bezug auf die europäische Cookie-Richtlinie (Cookie- RL)  gibt es aktuell ggf. Änderungsbedarf in Ihrem Shop. Das ist beispielsweise der Fall, wenn Sie ins EU-Ausland verkaufen oder über Google die Programme „Google AdSense“, „Google DoubleClick for Publishers“ und „Google DoubleClick Ad Exchange“ nutzen, denn hier haben sich zum 30.09.2015 die Nutzungsbedingungen geändert (siehe dann unten...
Read more

Der PayPal Rechnungskauf bei Ebay – Das müssen Sie als Händler beachten!

Zwischenzeitlich ist es für Ebay-Händler möglich, als weitere Zahlungsmethode den PayPal-Rechnungskauf anzubieten. Vorteilhaft ist hierbei insbesondere, dass PayPal dem Händler die Rechnung des Käufers umgehend  begleicht und das Zahlungsausfallrisiko übernimmt. Hierfür wird die Forderung des Händlers gegenüber seinem Käufer an PayPal abgetreten. Der Käufer kann mit schuldbefreiender Wirkung nur noch an Ebay zahlen. Um die Zahlungsabwicklung...
Read more

Recent Comments by Florian Decker